115. Jahrestag

Familiengeschichte

Die Geschichte beginnt 1902…

Los Artesanos 1902 ist der älteste Familienbetrieb Spaniens, der seit 1902 churros in Madrid herstellt. Betriebsgründer Don Gabi und seine Frau Doña Carmen haben das Geschäft an ihre Kinder weitergeleitet und diese, wiederum, an ihre Eigenen, insgesamt sind das 4 Generationen. Dieses Jahr feiert der Betrieb also sein 115tes Jubiläum. Zwei in diesem Jahr hinzugekommene Nachkommen erheben den Betrieb zum ältesten Familienbetrieb Spaniens. Ihr zeitloses Madrider Geheimrezept wurde von Generation zu Generation kunnst-und liebevoll überliefert, das werden Sie in jedem Bissen fühlen! Don Gabis Urgrossvater, Don Florencio, eröffnete die erste churrería 1902 in der Calle Ave María, wo er seinen Sohn Don Galo, also Don Gabis Vater , das Handwerk lehrte.

Und nachdem er die dieses perfektioniert hatte, begann er auf den Strassen von Madrid churros und porras zu verkaufen. Mit seinen eigenen Händen baute er sich eine eigene Brennanlage, wo er das Öl mit Holz und Kohlebrickets zu erhitzen begann. Langsam aber sicher , wuchs das Geschäft und dank der Hilfe seiner Frau Doña Ana und ihren Kindern ströhmte eine gehörige Portion Gastfreundlichkeit durch die Strassen von Madrid. Die Zeit verstrich und Don Gabi und seine Frau Doña Carmen zeigten ihren Kindern das Geschäft und Geheimrezept, welches bis heute dasselbe geblieben ist. Los Artesanos produziert nach einem Rezept von 1902 und strebt danach, ihre ursprünglichen Produktionsmethoden stets beizubehalten, um Ihnen die besten churros, porras und schokoladehaltigen Waren Spaniens anbieten zu können. Nehmen Sie sich durchaus Zeit, um Don Gabi, seine Frau Doña Carmen, ihre drei Kinder Juan, Hector und Alba, sowie Enkel Noa und Zoe, zu begrüssen, die stets im Geschäft anwesend sind. Willkomen in Madrid und Willkommen bei Der Familie !!

Familienalbum 1902

Doña Ana mit ihrem Sohn Don Gabi

Don Gabi im Alter von 8 Jahren, die 4te Generation beim churros essen in Begleitung seiner Mutter

Die Churreria 1965

Auf diesem Bild erkennt man die pestiños entlang des Tresens, daneben churros, porras; daneben weitere Familienmitglieder. In der Mitte der Aufnahme befindet sich Doña Ana, rechts davon ihr Sohn, Don Gabi, ( 4te Generationm ), im Alter von 5 Jahren.

Jahr 1977

Don Gabi, 4te Generation, zeigt seinen Lehrlingen, wie man churros macht

Don Felix, 2te Generation

Don Felix mit seinem Sohn Don Galo, (3te generation) und Doña Ana im Jahre 1949

Don Gabi 1974

Don Gabi im Alter von 14 Jahren mit Mutter Ana. Auf dem Bild erkennt man unsere berühmten Mehlsorten, churros und pommes.

3te & 4te Generation

IHier sehen Sie rechts auf dem Photo Doña MªCarmen, Don Galos Frau. Sie ist die Erfinderin der schmackhaften pestiños. In der Mitte sieht man Doña Ana, daneben ihr Mann, Don Gabi. Im Vordergrund, die berühmten cremgefüllten churros

2te & 4te Generation

In der Mitte Don Felix, rechts von ihm Doña Ana und ihr Sohn Don Gabi in einer Aufnahme von 1963

1951

Don Galo im Vordergrund wier er gerade churros abtropft, daneben Doña Ana mit weiteren Familienmitgliedern.

5. Generation

J.Gabriel 5ª Generation macht buñelos für das Festival von Fallas in Valencia, Spanien.

1961

Links auf dem Bild Doña Ana, in der Mitte, Don Galo mit seinem zwei Jahre alten Sohn, Don Gabi.

5te Generation

J.Gabriel mit seiner Freundin Mirian bei der Arbeit, wie die 4 Generationen zuvor.

1958 Event

Doña Ana und ihre kleine Schwester prüfen die Ware für ein event im Freien.

Ana & Galo

Auf einem Familientreffen

Hochzeit

Doña Ana und Don Galo auf ihrer Hochzeit

Doña Ana

bei der Churros Herstellung nach einem verschiedenen Rezept; hier verwendet sie ganz heisses Wasser aus einem Metallbehälter. In diesem Prozess wird heisses Öl mit Wasser vermischt; eine gefährliche exotherme Reaktion !!

3te Generation

Don Galo Portrait

Plaza Mayor Madrid

Don Galo und Doña Ana zur Weihnachtszeit. Ihre Freizeit verbrachten sie oft in der plaza Jacinto Benavente mit ihrem Sohn , Don Gabi. Heute besitzen sie ein neues Lokal in der Calle San Martin, Nr. 2

Zeit für eine Pause

Doña Ana und Don Galo ruhen sich aus nach einem harten Arbeitstag

Spanien 1945

Don Galo steht in der Mitte des Bildes, daneben sitzt Doña Ana, nachdem sie den ganzen Tag hart gearbeitet hat.

Die 3te Generation wächst heran

1960 – Hier sitzt Don Gabi in seinem Kinderwagen